Malteser Jugend in Köln

Die Chronik der Malteser Jugend im Erzbistum Köln

2020

- Auf der Diözesanjugendversammlung wird er AK Vielfalt für weitere Bereiche (körperliche, religiöse, ethnische Vielfalt u.a.) geöffnet.
- Der 10. Kölsche Daach findet in der Jugendherberge Köln-Deutz statt.

2019

- Kurs "Gruppe Leiten 1" in Walberberg mit 16 und "Gruppe Leiten 2" in Mönchengladbach mi 11 Teilnehmenden
- Gruppenausflugstag mit "Bubble Soccer" im Kölner Grüngürtel
- 36. Pfingstzeltlager in Meckenheim: "Weltenbummler - wenn man Malte mal alleine lässt..."
- Auf der Diözesanjugendversammlung im Januar wird ein neuer Diözesanjugendführungskreis gewählt. Sprecher ist nun Justus Westermann, stellvertretende Sprecherinnen sind Janina Blättler und Natascha Flohr, als Jugendvertreter werden Salah Farah und Justin Steckelbroeck gewählt. Außerdem wird der "AK Vielfalt" gegründet, der sich zunächst mit dem Thema "Sexuelle Vielfalt" auseinandersetzt.
- Der 9. Kölsche Daach findet in der Jugendherberge Köln-Deutz statt.

 

2018

- Das Diözesanjugendreferat unterstützt zusammen mit der Leverkusener Jugend die Organisation der Kevelaerwallfahrt und betreut das Spülmobil.
- 35. Pfingstzeltlager auf der Insel Grafenwerth (Bad Honnef): "Tomorrow Island - Gemeinsam Richtung Zukunft"
- Kurs "Gruppe Leiten 2" in Essen bildet 16 neue Gruppenleiter*innen aus - davon 5 aus unserer Diözese
- Der achte "Kölsche Daach zum loore, schwade und verzelle" findet am 20.01. in Köln-Deutz statt.


2017

- Kurs "Gruppe Leiten 1" mit 16 Teilnehmer*innen aus unserer Diözese in Bottrop-Kirchhellen
- Gruppenausflugstag: Quidditchturnier an der Aggertalsperre
- Gabriele Weber wird neue pädagogische Mitarbeiterin und Simone Unterbörsch neue Verwaltungsmitarbeiterin im Diözesanjugendreferat
- 34. Pfingstzeltlager in Monheim in Kooperation mit der Malteser Jugend in der Diözese Essen: "Querwelte(i)n"
- Der siebte "Kölsche Daach zum loore, schwade und verzelle" findet am 21.01. in Köln-Deutz statt.


2016

- Diözesanjugendversammlung in Köln: Christina Hermann wird zur Diözesanjugendsprecherin gewählt.
- Gruppenausflugstag: Highlandgames im Kölner Jugendpark
- 33. Pfingstzeltlager an der Steinbachtalsperre: "Fünf Freunde und das magische Kreuz"
- Der sechste "Kölsche Daach zum loore, schwade und verzelle" findet am 23.01. in Köln-Deutz statt.
- Lena Kemnitz und Carsten Möbus leisten nacheinander ihren Bundesfreiwilligendienst im Diözesanjugendreferat ab.

2015

- Diözesanjugendversammlung in Köln: Daniel Gramüller wird zum Diözesanjugendsprecher gewählt.
- Gruppenausflugstag: Schwarzlichtminigolf in Köln
- 32. Pfingstzeltlager in Meckenheim "Der kleine Ritter Malte"
- Anna-Lena Jedrowiak wird neue Diözesanjugendreferentin.
- Der fünfte "Kölsche Daach zum loore, schwade und verzelle" findet in Riehl am 17.01. statt.

 

2014

- Im September wird ein neuer DJFK gegründet
- Jubiläumsfeier: 60 Jahre Malteser Jugend in Erzbistum Köln am 13. 09. in Knechtstedden
- Bundesjugendlager
- 1000-Jahr Feier, St. Antonius Abas am 29.06
- 31. Pfingstzeltlager auf der Insel Grafenwerth "Dschungelbuch"
- Gruppenausflugstag: Kanufahrt auf den Lahn in Limburg am 10.05.
- Gruppenleiter 1 Kurs in Walberberg vom 11.-14.04.
- Der vierte "Kölsche Daach zum loore, schwade und verzelle" findet in Riehl am 18.01. statt.

 

 2013

- Diözesanjugendversammlung in Bad Honnef
- Bundesjugendwettbewerb
- Bundesjugendlager in Essen 29.07. - 03.08.
- Gruppenausflugstag: Blackfood, Outdoorcamp mit Klettern, Bogenschießen und Drachenbootfahren.
- Die Malteser Jugend im Erzbistum Köln bietet zum ersten Mal einen zweigeteilten "Gruppe Leiten 2-Kurs" an.
- 30. Pfingstzeltlager in Langenfeld: "Jim Knopf und die Wilde 30"
- Der dritte "Kölsche Daach zom loore schwade un verzelle" findet in der Tagungsstätte der St. Georg Pfadfinder in Köln statt.
- Marco Limberger und José Pérez Pérez werden die neuen Diözesanjugendseelsorger.

 

2012

- Sebastian Rüsche beginnt seine zweite Amtszeit als Diözesanjugendsprecher.
- Der zweite "Kölsche Daach zom loore schwade un verzelle" findet in der Jugendherberge Köln Deutz statt.
- 3. Gruppenausflugstag findet im Freilichtmuseum und auf der Sommerrodelbahn in Kommern statt.
- 29. Pfingstzeltlager in Bad Honnef: "Die Schatzinsel"
- Die Malteser Jugend im Erzbistum Köln bietet zum ersten Mal eine Präventionsschulung gegen sexualisierte Gewalt bei Kindern und Jugendlichen an.
- Die Diözesanjugendversammlung findet in der Jugendherberge in Lindlar statt.
- Die Malteser Jugend im Erzbistum Köln nimmt im Rahmen einer Kooperation mit den Kölner Junghaien „Die Haie e.V.“ am Projekt „Fit in Fair Play 3.0“ teil.

 

2011

- Lea Hromada wird Diözesanjugendreferentin.
- Der erste "Kölsche Daach zom loore schwade un verzelle" findet im CRUX Café in Köln statt. Es handelt sich hier um einen Bildungstag für alle Gruppenleiterassistent/innen, sowie Gruppenleiter/innen in der Erzdiözese Köln.
- 2. Gruppenausflugstag im Kölner Zoo
- 28. Pfingstzeltlager in Bonn: "Maltibären – hüpfen hier und dort und überall"
- Die Diözesanjugendversammlung findet in der Jugendherberge Köln Deutz statt.
- Die Malteser Jugend im Erzbistum Köln bietet im Rahmen des Projektes „Fit in Fair Play 2.0“ einen Bildungstag für Schüler/innen und Lehrer/innen an .
- Eine Gruppe von Malteser Jugendlichen aus der Erzdiözese Köln fährt zum Weltjugendtag nach Madrid.

 

2010

- Achim Schmitz wird Diözesanjugendreferent.
- Alina Papke beginnt ihre zweite Amtszeit.
- Sebastian Rüsche wird Diözesanjugendsprecher.
- Das Diözesanjugendbüro bekommt zum ersten Mal eine FSJ Stelle.
- Der erste Gruppenausflugstag für alle Gliederungen in der der Erzdiözese findet statt. Es geht ins Odysseum nach Köln.
- 27. Pfingstzeltlager in Mettmann: "Felle, Feuer, Sammelfieber!"
- Die Diözesanjugendversammlung findet im Haus Venusberg in Bonn statt.
- Die Malteser Jugend im Erzbistum Köln wirkt beim Pilotprojekt „Fit in Fair Play“ mit.

 

2009

- 26. Pfingstzeltlager in Bad Honnef: "Bereit für die Insel"

 

2008

- Die Malteser Jugend aus dem Erzbistum Köln fährt mit 27 Pilgern nach Sydney zum Weltjugendtag.
- Alina Papke wird Diözesanjugendsprecherin.

 

 2007

- Unter dem Motto „Flammen, Stern und Abenteuer“ findet in Rheinbach das zweite Bundesjugendlager mit gut 800 TeilnehmerInnen aus ganz Deutschland und den angrenzenden Nachbarstaaten statt.
- Zur ersten diözesanen Bildungsreise nach Malta machen sich ehrenamtlich engagierte GruppenleiterInnen auf den Weg.

 

2006

- Lioba Saurbier wird als Diözesanjugendsprecherin wiedergewählt und beginnt ihre zweite Amtszeit.
- Die Malteser Jugend geht mit einem ehrenamtlichen Angebot (Abenteuer Helfen + Jugendverbandsarbeit) an die Offene Ganztagsgrundschule (OGS).

 

2005

- In Köln findet der Weltjugendtag statt.
- Ute Zumkeller wird Diözesanjugendreferentin.
- Die Malteser Jugend in der Erzdiözese Köln wird Vollmitglied beim BDKJ.

 

2004

- Die Malteser Jugend feiert über Pfingsten in Freiburg ihren 25. Geburtstag.
- Lioba Saurbier wird Diözesanjugendsprecherin.

 

2003

- Die Diözese Köln nimmt am bundesweiten Aktionstag am 20. September teil. Das Motto lautet „Auftauchen” und soll die Arbeit der Malteser Jugend ins öffentliche Bewusstsein rücken.
-  Im Rahmen des Projektes „Kinder- und Jugendhilfe Albanien” fahren drei Malteser Jugendliche nach Albanien und überreichen zwei Großzelte als Spende für den weiteren Aufbau der dortigen Jugendarbeit.
- Sabine Schößler wird Diözesanjugendreferentin.

 

2002

- Das Projekt „1000+” und die damit zusammenhängende Sozialaktion „Kinder und Jugendhilfe Albanien" werden sehr erfolgreich abgeschlossen.

 

2001

- Das erste gemeinsame Pfingstlager der Diözesen Aachen & Köln findet mit 250 Teilnehmern statt.
- Mit dem Projekt „1000+” startet der Diözesanjugendführungskreis ein umfassendes Programm zur Öffentlichkeitsarbeit.
- Die Malteser Jugend Köln geht unter der Adresse: www.malteserjugend-koeln.de ins Netz.

 

2000

- Ivo Birk wird Diözesanjugendsprecher.
- Markus Bach wird Diözesanjugendreferent.
- Start des Projektes „Abenteuer Helfen”
- Im Oktober startet die Zeitung „100%- direkt gepresst” als offizielles Organ der Malteser Jugend Köln
- Mike Goldsmits wird Diözesanjugendsprecher.

 

1999

- Die Malteser Jugend feiert ihren 20. Geburtstag mit „vier x wir” in vier deutschen Städten.
- In Bonn findet die Feier für die Diözesen Limburg, Essen, Aachen, Mainz, Speyer, Trier und die ausrichtende Diözese Köln statt.

 

1998

- Das 15. Diözesanpfingstlager findet am Altenberger Dom (Bergisches Land) statt.
- Obwohl die Aktion „Auf zu neuen Ufern” offiziell beendet wird, sind wir natürlich immer noch auf dem Weg zu neuen Ufern. 

 

1997

- Nach einem halben Jahr übernimmt Angela Tigges dieses Amt.
- Doris Velker wird Diözesanjugendreferentin.

 

1996

- Manuela Dahl wird Diözesanjugendsprecherin.

 

1994

- Markus Krings wird Diözesanjugendreferent.

 

1990

- Lars Niemczewski übernimmt das Amt des Diözesanjugendsprechers. In seinen sechs Jahren Amtszeit wird der religiösen Arbeit auf Orts- und Diözesanebene, sowie der Aus- und Weiterbildung von GruppenleiterInnen und AssistentInnen zunehmend größeres Gewicht eingeräumt.

 

1989

- Erstes Bundeslager in der Erzdiözese Köln in Dormagen-Zons
- Diözesanweite Jugendaktion zugunsten ungarischer Schulkinder wird mit großem Erfolg durchgeführt.

 

1988

- Sandra Niemczewski wird Diözesanjugendsprecherin.

1987

- Erster hauptamtlicher Jugendreferent der Erzdiözese Köln - Ralph Schwenk - bezieht sein Büro in der Diözesangeschäftsstelle (DGS).

 

1984

- Klaudia Göddertz wird Diözesanjugendsprecherin.

 

1983

- Das erste Diözesanpfingstzeltlager findet in Neuss mit über 100 Teilnehmern statt.
- Theo Müllerwird erster ehrenamtlicher Diözesanjugendreferent.

Ausblick

09. Mai 2020: VERSCHOBEN: Diözesanjugendwettbewerb

29. Mai - 01. Juni 2020: virtuelles Diözesanpfingstlager

25. Juli - 01. August 2020: ABGESAGT: Bundesjugendlager in der Diözese Köln

29. August 2020: Verantwortlichendankeschön

Die Terminübersicht für das Jahr 2020 findest Du hier!

Kontakt zum Diözesanjugendbüro

Malteser Jugend
im Erzbistum Köln

Besucheranschrift:
Kaltenbornweg 3
50679 Köln

Postanschrift:
Malteser Hilfsdienst e.V.
DGS Köln
- Malteser Jugend
Postfach 210228
50528 Köln

Tel:  (0221) 6909-4841

Fax: (040) 694597-15330

E-Mail:jugend.dioezesekoeln(at)malteser(dot)org

Prävention - Schutz gegen sexuelle Gewalt

Hier geht es zu den Leitlinien der Malteser Jugend!